Diese Spezialseite beschäftigt sich ausschließlich mit der Reinkarnationstherapie bei Michael Baar in Leipzig.
Zu den weiteren Angeboten bzgl. Coaching und Therapie schauen Sie bitte hier weiter:


Müssen Sie z. B. Schicksalsschläge oder ein Trauma wie Krankheit oder Tod des Partners / Kindes oder Trennung verarbeiten? Haben Sie angesichts der globalen Finanzkrise / Weltwirtschaftskrise Angst vor der Zukunft? Droht Arbeitsplatzverlust? Vermögen weg? Konkurrenzdruck wird größer? Mobbing? Burn out? Firmenpleite droht? Sexualstörung? Depression? Partnerschaftsproblem? Wollen Sie die Hintergründe Ihrer Erkrankung / Ihres Symptoms / Ihres Schicksals verstehen lernen?

Diese Fragen stellen sich Freiberufler und Selbständige, Führungskräfte und Manager ebenso wie Angestellte und Arbeiter, aber auch Nicht-Berufstätige, Mütter wie Väter, eben ganz normale Menschen.

Man kann diesen Herausforderungen begegnen, ohne sich in Depression oder Resignation zu verlieren. Man kann angemessen und gemäß seinen individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten mit der derzeitigen Lebenssituation umgehen.

Letztlich münden ALLE Fragen in dieser einen: Was FEHLT mir zum Glück? Die Antwort hierauf liegt „im Schatten“, in Ihrem Unbewußten, aber sie IST da.

Eine Möglichkeit: Arbeit mit Ihren „inneren Bildern“. Nutzen Sie die Chance der freiwilligen Bearbeitung Ihrer Themen, bevor das Schicksal Sie dazu zwingt. Seelentherapie / Seelenarbeit mit Ihren inneren Bildern zeigt Ihnen ganz klar Ihre aktuellen Themen. Somit ist sie auch und gerade etwas für „Gesunde“.

Reinkarnations-Therapie, auch Rückführungs-Therapie oder Rückführungen in frühere Leben genannt, ist meines Erachtens die effektivste, weil schnellste und tiefgehendste Form der Bewußtseinsarbeit auf dem Weg der Selbsterkenntnis. Dabei müssen Sie nicht an die These der Reinkarnation („Wiedergeburt“) glauben. Es funktioniert trotzdem! Denn wir nutzen die Vorstellung, es gäbe frühere Leben als Technik, quasi als „Trick“ für Reisen in die unbewußten Anteile Ihrer Seele (seit C. G. Jung „Schatten“ genannt). Diese Methode beruht auf der konsequenten Weiterentwicklung des durch Prof. Hanscarl Leuner erarbeitetenen „Katathymen Bilderlebens“ durch Thorwald Dethlefsen, Dr. Ruediger Dahlke und Mathias Wendel („Münchener Schule“). Ob es Ihre Phantasie ist, die Ihnen dabei die Bilder liefert, oder Erinnerungen an irgendetwas oder ein tatsächliches früheres Leben: es spielt keine Rolle für die Therapie, denn es ist in jedem Fall Ihre ganz persönliche seelische Wirklichkeit (aus Ihnen kann NUR das herauskommen, was IN Ihnen IST)! So müssen Sie nichts GLAUBEN, sondern Sie werden auf dem Weg in Ihr Unbewußtes ERLEBEN, ERFAHREN und FÜHLEN. Damit erübrigt sich in den meisten Fällen eine Deutung oder Interpretation des Therapeuten. Wir nutzen dabei übrigens keine Hypnose.

Bitte beachten Sie: Die Reinkarnationstherapie ist eine esoterische / ganzheitliche Psychotherapie und hat viele Strömungen. Frühere Leben anzuschauen ist noch keine Therapie! Zu wissen, „wer man früher mal war“ ist ganz nett, therapeutisch jedoch völlig uninteressant. Prüfen Sie genau, an welche Art von Therapie/Therapeuten Sie gelangen! Lesen Sie HIER weiter, wenn Sie mehr dazu erfahren wollen. Ich biete Reinkarnationstherapie als „Probesitzung“ und ab 1 Woche an (5 Sitzungen á 2 Stunden an 5 aufeinanderfolgenden Tagen, auch als Wochenende von Freitag Abend bis Sonntag-Abend möglich). Ideal sind 3-4 Wochen hintereinander. Meine Praxis befindet sich in Leipzig – Sachsen.

HIER können Sie sich eine Checkliste mit Empfehlungen zur Therapeutensuche herunterladen. An die aufgeführten Kriterien halte ich mich selbst und so können Sie diese als eine Art Praxisleitbild verstehen.

Reinkarnationstherapie in Leipzig bei Michael Baar, Heilpraktiker für Psychotherapie

Michael Baar, Leipzig